• AngepasstesBild6


     

Mitwirkung an der Werner-Rolevinck-Schule

Klassenpflegschaft – Schulpflegschaft – Schulkonferenz

Eltern und Lehrer tragen gemeinsam die Verantwortung für die Bildungs- und Erziehungsarbeit in der Schule.

Eltern haben das Recht, sich jederzeit über Lernfortschritte oder über die soziale Entwicklung ihrer Kinder zu informieren oder nach Absprache am Unterricht teilzunehmen

Mitwirkung der Eltern erwünscht!

z.B. bei Festen, Feiern und Ausflügen, aber auch innerhalb von Unterrichtsprojekten als Helfer oder Experten

Klassenpflegschaft: alle Eltern

Aufgaben der Klassenpflegschaft:

  • Austausch und Beratung über die Klasse betreffende Angelegenheiten, z. B. Art und Umfang der Hausaufgaben, Schulveranstaltungen außerhalb der Schule, Einführung von zusätzlichen Lernmitteln für die Klasse, Umgang mit Problemen in der Klasse
  • Wahl der Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Klassenpflegschaft

Aufgaben der Vorsitzenden/stellvertretenden Vorsitzenden der Klassenpflegschaft:

  • Sprecher und Interessensvertreter aller Eltern
  • Organisation der Elternmitarbeit bei schulischen und klasseninternen Aktivitäten

Alle Vorsitzenden der Klassenpflegschaften bilden die stimmberechtigten Mitglieder der Schulpflegschaft, an der Schulleitung und stellvertretende Vorsitzende der Klassenpflegschaft mit beratender Stimme teilnehmen.

Aufgaben der Schulpflegschaft:

  • Interessenvertretung aller Eltern
  • tagt zweimal pro Schuljahr
  • Wahl der 6 Elternvertreter für die Schulkonferenz
  • Beratung über Anträge und Entscheidungen für die Schulkonferenz
  • Wahl der Schulpflegschaftsvorsitzenden

Aufgaben der Schulkonferenz

  • Oberstes Mitwirkungsorgan der Schule
  • Mitglieder sind gewählte Vertreter der Eltern und des Kollegiums + Schulleitung,
  • tagt zweimal pro Schuljahr
  • Beratung über Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule
  • Treffen verbindlicher Entscheidungen, z. B. über Schulprogramm, Einführung von Lernmitteln, Schulveranstaltungen, Festlegung beweglicher Ferientage

Alle Elternvertreter werden jeweils für ein Schuljahr gewählt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok